Erfolgreicher Saisonauftakt!

Herren starten mit Siegen in die neue Runde • Donnerstag und Freitag nächster Spieltag

Mit zwei Siegen starteten gestern unsere beiden Herrenteams in die neue Saison 2017/18 und feierten damit nach dem Aufstieg bzw. den ersten Spielen in den neuen Ligen jeweils einen Einstand nach Maß.

Gastgeber war der SV BW Waltershofen, der vor allem bei der ersten Mannschaft durchaus als Favorit ins Rennen ging, war das Team doch letzte Runde Zweiter in der A2 geworden. Doch der Liganeuling aus Buggingen/Seefelden legte mit Tempo los und verbuchte früh erste Chancen. Nachdem Waltershofen besser ins Spiel gefunden hatte, sorgte Jungspund Y. Kalchschmidt nach knapp 25 Minuten für die Führung, ehe J. Rückert in der 36. Spielminute das 0-2 erzielte. Die Heimelf traf aber noch vor der Pause zum Anschluss. Nach der Pause hatten die 09er zunächst weitere Chancen auf das 1-3, dann wurde die Partie tempomäßig etwas ruhiger. Gegen Ende nahm die Begegnung jedoch noch mal richtig Fahrt auf. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit landete ein abgefälschter Ball nach Ecke der Gastgeber unglücklich im Netz der Gäste. Schon dachte man, dass die Premiere der Spvgg 09 mit einem Remis enden würde. Doch in der Nachspielzeit wurde der kurz zuvor eingewechselte A. Lemke im heimischen Strafraum gefoult, trat selbst zum Strafstoß an und verwandelte zum 2-3 Endstand. So sehen Sieger (und Matchwinner) aus.

Ein nicht minder spektakuläres Spiel lieferte die Reserve ab. Lange Zeit hatte man nach Chancen das Heft in der Hand, doch erst in der 65 Minute traf Käpt'n C. Sahner zur 0-1 Führung. Die Heimelf warf in der Schlussphase dann nochmals mehr nach vorne, doch der eingewechselte Yannek "Müller" Stephan sorgte in der Nachspielzeit mit dem 0-2 für die Entscheidung. Denkste! Denn kurz danach traf Waltershofen II noch zum 1-2. Der Sieg der 09er-Reserve konnte aber nicht mehr verhindert werden und so ging auch unsere "Zwait" am Ende ihres ersten B-Liga-Spiels gleich als Sieger vom Platz.

Nun heißt es schnell regenerieren, denn aufgrund des Seefelder Fests am kommenden Wochenende steht am Donnerstag bzw. Freitag schon der 2. Spieltag an. Die Heimpremiere erfolgt somit unter der Woche, doch was soll's?!

Die Zweite empfängt am Donnerstag um 19:30 Uhr ihr Pendant des VfR Pfaffenweiler; die Erste spielt am Freitag, ebenfalls um 19:30 Uhr gegen die Erste der "Schneckentäler".

Los geht's! Auf eine nicht weniger erfolgreiche Heimpremiere!